Blutrote Dornen – Der verzauberte Kuss

Rezensionsexemplar / Werbung: Danke an Jennifer-Alice Jager

Klappentext:

**Nichts sticht tiefer ins Herz als die Dornen der Rose…**
Briar soll ihren Vater an den Königshof begleiten und ahnt nicht, dass sie dort mehr erwartet als die höfischen Zwänge und der rauschende Ball anlässlich ihres sechzehnten Geburtstags. Ein ungebetener Gast taucht bei dem großen Fest auf: jene Fee, die vor zwanzig Jahren von der Schwester der Königin ihrer Macht beraubt und in einen magischen Schlaf gelegt wurde. Erweckt durch einen verzauberten Kuss schwört sie Rache und belegt Briar mit einem Fluch. Sie soll sich an einer Rosendorne stechen und auf ewig schlafen. Briars einzige Hoffnung ist Thorn, der Erbe einer kleinen unscheinbaren Baronie. Er will die Fee besiegen, doch diese hat ihn schon einmal in ihren Bann gezogen und ihm einen folgenschweren Kuss geraubt…

(Quelle: Amazon)


Meine Meinung:

Blutrote Dornen ist eine wundervolle Märchenadaption und das erste Buch was ich von Jennifer-Alice Jager gelesen habe. Mit ihrem bildhaften und fast schon malerischen Schreibstil, entführt sie uns in eine Magischewelt mit starken Charakteren.
Jennifer erzählt die Geschichte von Briar, sie ist an das Märchen Dornröschen angelehnt und trotz modernem Schreibstil, bin ich aufgetaucht in eine andere Welt voller Magie.
Briar begegnet ihrem Prinzen sehr früh und doch ahnt es niemand das es mal soweit kommt, zwischen den beiden.
Der Prinz ist nicht von vornherein erkennbar, doch ich bin sehr zufrieden mit Jennifers Wahl.
Ich fand es sehr spannend herauszufinden was alles an den Geschichten über die dunkle Fee dran ist. Die dunkle Fee hat mich immer wieder überrascht mit dem nächsten Schritt, den sie gegangen ist. Ich habe nie erahnt was als nächstes kommt oder was sie vorhat.


Die Geschichte ist einfach wundervoll und alle Menschen die Märchen wieder für sich entdecken möchten oder die Märchen lieben sollten diese Geschichte lesen. Daher bekommt “Blutrote Dornen” von mir 5 von 5 Krönchen. Ich freue mich schon sehr auf die anderen Bücher von Jennifer Alice Jager. Danke für diese märchenhafte Geschichte.


© Cover: Impress Verlag © Kronen: von Pixabay/PhotoScape

Hier kannst du den Beitrag teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.