Königreich der Träume Sequenz 2 – Die gefangene Prinzessin

Rezensionsexemplar / Werbung: Danke an I. Reen Bow

Klappentext:

Die Suche nach der Wahrheit könnte dich deine Freiheit kosten.
Durch die Sorge um Dave bekommt Jessica kaum ein Auge zu.

In ihren Träumen sieht sie ihn auf unterschiedliche Arten sterben und die tägliche Videokommunikation zwischen den beiden zeigt, welche Angst die Isolation in ihm auslöst.
Ihre Genesung und die verlorenen Erinnerungen sind Jessica momentan egal, Daves Rettung hat oberste Priorität. Als sie eine mögliche Problemlösung findet, stößt sie jedoch auf ein neues Hindernis: Sie muss die sichere Grenzwache verlassen und sich erneut den grausamen Träumen der Prinzessin stellen.
(Quelle: Amazon)


Meine Meinung:

Jessica muss die Grenzwache verlassen und sich erneut den Träumen der Prinzessin stellen. Wie geht es Dave? Wann kann Jessica ihn retten? Wer ist diese Träumerin?
Ireen Bow entführt uns in das Reich der Träume. Ihre Bildhafte Schreibweise lässt einen Film im Kopf entstehen. “Ich habe gesehen wie die Traumsequenz aussieht.” Jede Szene im Buch wurde als Bild in den Kopf gepflanzt. Danke für dieses unvergessliche Reich, wir sind erst bei Sequenz 2 und wieder lässt I. Reen uns als Leser mit einem großen WARUM?????? zurück.

Warum Endet es an dieser Stelle und das soll ich jetzt 2 Monate aushalten? Unvorstellbar und doch einfach Genial. Ich bin echt gefesselt von dieser Welt und von Jessica.
Kommt alle mit in das Königreich der Träume, ihr werdet es nicht bereuen.


© Cover: I. Reen Bow © Kronen: von Pixabay/PhotoScape

Hier kannst du den Beitrag teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.