Der kleine Drache Kokosnuss und der große Zauberer

Rezensionsexemplar / Werbung: Danke an das Bloggerportal

Klappentext:

Horkus, Porkus, Apfelmus …
Der kleine Drache Kokosnuss im Zauberschloss.

Der kleine Drache Kokosnuss und seine Freundin Matilda gehen im Klippenwald Pilze sammeln. Da begegnet ihnen plötzlich eine Ziege, die verzweifelt versucht, einen Korken aus einem Flaschenhals zu ziehen. Wie sich herausstellt, ist die Ziege gar keine Ziege, sondern ein verzauberter Zauberer.
Holunder war einst Herrscher über das Flaschenland. Bis der böse Zauberer Ziegenbart ihn in einem unachtsamen Moment verwandelte und aus seinem Reich verbannte. Keine Frage, dass Kokosnuss und Mathilda bereit sind, Holunder zu helfen, wieder Herr über sein Zauberreich zu werden!

(Quelle: Amazon)


Meine Meinung:

Der kleine Drache Kokosnuss und der große Zauberer ist der 5.Band von dem kleinen Drachen Kokosnuss. Dies ist aber nicht wichtig für die Geschichte, da alles wichtige erzählt wird. 

Eine Geschichte über den Zauberer Holunder und das Flaschenland. Der kleine Drache Kokosnuss reist mit Matilda in das Flaschenland, um Holunder zu helfen. Das Buch besteht aus 5 Kapiteln, diese haben alle eine Überschrift, in der erwähnt wird worum es geht. Die Kapitel sind relativ kurz und gut zum Vorlesen vorm schlafen gehen. Das Buch ist liebevoll gestaltet mit tollen Illustrationen. Jedes Bild hat feine Zeichnungen und sind einfach gut dargestellt. Es wird alles auf den Illustrationen gezeigt, was im Text steht. Die Kinder können so der Geschichte gut folgen, aber auch ohne Bilder ist die Geschichte gut zu verstehen. Ich finde es super das es große und kleine Bilder gibt.

Die Story ist süß gemacht. Zauberer sind immer faszinierend, vor allem die Zaubersprüche. Schön ist es das die Zauberer sich in Tiere verwandeln, weil Kinder das sehr witzig finden. Ein schönes Buch zum Vorlesen oder später zum selber lesen. Der kleine Drache Kokosnuss wird von den Kindern geliebt. Einfach ein klasse Kinderbuch!


© Cover: cbj Verlag © Kronen: von Pixabay/PhotoScape

Hier kannst du den Beitrag teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.