Die Addames Family – Das Buch zum Film

Rezensionsexemplar / Werbung: Danke an den Dragonfly Verlag

Klappentext:

Sie sind skurril. Sie sind gruselig. Und sie sind zurück!

Im Oktober 2019 erobert die Addams Family die großen Leinwände! Das Buch zum Animationsfilm erzählt die ganze schaurig-schöne Geschichte der Familie.

Die Addams Family ist alles andere als eine klassische Familie. Doch verschroben und liebenswürdig wie sie sind, verstehen Gomez, Morticia, Wednesday, Pugsley, Onkel Fester und Großmutter nicht, warum die Nachbarn sie ein kleines bisschen merkwürdig finden.

Die Addams Family bereitet ein großes Fest vor. Zur Feier des Tages werden zahlreiche Mitglieder der buckligen Verwandtschaft erwartet. Als wäre das nicht schon Aufregung genug, steht kurz vor dem Fest plötzlich auch noch eine aufdringliche Reality-TV-Moderatorin vor der Tür und will die Familienvilla aufhübschen. Und das Leben der Familie gerät ordentlich durcheinander.

(Quelle: Amazon)


Meine Meinung:

Es handelt sich um ein Buch zum neuen Kino Film “The Addams Family”. Das Buch ist genauso wie der Film aufgebaut und alles ist sehr gut beschrieben. Aber es gibt auch keine Überraschungen, wenn man den Film kennt.

Auf dem Cover ist die Familie zu sehen. So bekommt der Leser einen Einblick davon, wie die Charaktere aussehen. Außerdem sind im Buch auch Bilder zu finden, aus dem Film. Dort bekommt der Leser einen Einblick in die Welt der Addams.

Wednesday ein pubertierendes Mädchen, sie erklärt der Welt, das anders sein nichts schlimmes ist und das jeder sich selbst finden muss. Sie findet ihren Weg und probiert neue Dinge aus, was die Eltern zur Weißglut bringen. 

Traditionen sind für Familien wichtig, doch auf Pugsleys Marzurka geht einiges schief. Dabei wird deutlich den Traditionen bestehen müssen, aber auch Änderungen oder Anpassungen etwas wichtiges ist. Dies schweißt die Familie dann nur noch mehr zusammen.

Alles in allem eine tolle Story, gut geschrieben aber an manchen Stellen hätte ich mir etwas mehr tiefe gewünscht. Es wird wie im Film vieles einfach runter Erzählt. Dies Buch hat mich daher nicht gefesselt. Es ist ein leichtes Buch für zwischen durch, da es mich nicht gefesselt hat, würde ich es nicht nochmal lesen.


© Cover: Dargonfly Verlag © Kronen: von Pixabay/PhotoScape

Hier kannst du den Beitrag teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.